Logo Background

J. Pechauer

Dieses Unternehmen wurde 1961 per Zufall gegründet und besteht nun seit mehr als 55 Jahren. Als Jerry Pechauer in seiner Ausbildung bei der International Harvester Company (IHC) zum Mechatroniker war, spielte er eine Partie Billard, und die gewann er auch. Wie es üblich war, wurde um einen Geldeinsatz gespielt. Sein Gegner hatte aber kein Geld, sondern nur ein kaputtes, aber wertvolles Queue von Willy Hope. Jerry Pechauer kaufte sich eine einfache Holzbearbeitungsmaschine und versuchte nun, ein Oberteil zu bauen, welches er auf dieses Queue passend machte. In den nächsten 14 Jahren war er bei IHC im Außendienst tätig, bot aber weiterhin und, nun immer bekannter werdend, Queuereparaturen an. Sein 14 Jahre alter Sohn Joe hatte sein erstes eigenes Queue fertig gebaut und dadurch wurde Jerry so beeindruckt, dass er nun ein Familienunternehmen gründete. Nach einem Treffen mit Fred Mali (Mali Cues, New York) wurde das Unternehmen J. Pechauer Cues immer bekannter und berühmter.
Mittlerweile hat Pechauer über 400 Händler, die seine Produkte weltweit vermarkten. Oliver Ortmann und Paul Gerni, das sei hier nur am Rande erwähnt, haben ihre eigenen Queueserien von J. Pechauer herstellen und vermarkten lassen.
Zeige 1 bis 16 (von insgesamt 16 Artikeln)
 
Sortieren nach:
Zeige 1 bis 16 (von insgesamt 16 Artikeln)
 

Produktfilter: Pool Billard Queue

Merkmal
Break Queue3 Jump Queue1 Queue11