Logo Background

Kreide

Billardkeide erhöht die Haftung zwischen dem Klebeleder an der Spitze des Queues und dem Spielball erheblich. Damit lassen sich grundsätzlich leichter Wirkungen, wie beispielsweise der Effet, übertragen. Das Kreiden hat außerdem auch einen psychologischen Effekt, es kann beruhigen und helfen sich vor jedem Stoß zu fokussieren. Dabei sollte eine gewisse Routine erlernt werden.

Kreide besteht zu über 90% aus Siliziumdioxid, also Quarz. Unterschiede der einzelnen Sorten und Hersteller gibt es vor allem in Farbe und Feinheit. Als Zugabe eingesetzt, werden auch Kohlenstoff und andere Stoffe in geringen Mengen.

Die Aufgabe eines Billardspielers, liegt nun darin, die für sich optimale Kreide zu finden.

Zeige 1 bis 20 (von insgesamt 44 Artikeln)
Sortieren nach:
Zeige 1 bis 20 (von insgesamt 44 Artikeln)